JulRon's Küchenhandwerk und der Sharab-Shop starten Charity-Verkauf

Eine sehr freundliche Zuschrift hat uns in den letzten Tagen von Jutta Franke, die vor einigen Jahren mit ihrem Mann nach Oberfranken gezogen ist, erreicht. Sie beobachte seit geraumer Zeit das große Engagement der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung in Forchheim. 

(01.02.2018) "Über Facebook habe ich dann Kenntnis von Aktion Lisa bekommen und möchte diese gerne unterstützen", so Jutta Franke, die Inhaberin von JulRon’s Küchenhandwerk ist. "Wir sind zwar nur ein klitzekleines nebenberufliches Unternehmen, dennoch helfe ich gerne, die Aktion bekannt zu machen." Aus diesem Grund habe sie bereits das Aktions-Logo auf ihren Homepages veröffentlicht.

Fünf Prozent für Aktion Lisa

Außerdem würden künftig fünf Prozent von jedem verkauften Produkt für die Aktion Lisa beiseite gelegt und der Betrag am Ende des Jahres gespendet. "Es werden vielleicht keine großen Summen sein, aber Aktion Lisa wird dadurch hoffentlich noch mehr Aufmerksamkeit und Unterstützer bekommen. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ordentlich viel Spenden zusammenkommen!" 

Aus natürlichen Sachen was richtig Gutes machen

JulRon's ist ein kleines Unternehmen in Heroldsbach-Oesdorf, das seinen Leidenschaften nachgeht: dem Kochen und dem Handwerken. Das Motto dabei: Aus so wenigen Zutaten wie möglich durch raffinierte Zubereitungsmethoden etwas Besonderes herstellen und hierbei gerade die natürlichen Aromen hervorheben. Kurz gefasst: aus wenigen natürlichen Sachen etwas richtig Gutes machen. (ro)

Möchten Sie die Aktion mit einem Banner auf Ihrer Homepage unterstützen? Hier gibt's die Materialien zur Aktion Lisa.