Fähigkeiten erkennen und Potentiale entwickeln

Die gezielte und individuelle Förderung, Begleitung und Beschäftigung in unserem Förder- und Betreuungsbereich orientiert sich an heilpädagogischen Grundsätzen. Notwendige Pflegeleistungen werden dabei in die Tagsstruktur eingebettet.

Die Förderung der Besucher bezieht sich auf die folgenden Bereiche:

  • elementarer Bereich (Motorik, Wahrnehmung, Emotion, Sprache, Denken)
  • sozialer Bereich (soziales Verhalten, Kommunikation)
  • musisch-kreativer Bereich (Musik, Rhythmik)
  • Arbeits-, und Beschäftigungsbereich (Kreativität, Sinnstiftung)
  • lebenspraktischer Bereich (Körperpflege, Hauswirtschaft, Umwelterfahrung)

Die Umsetzung geschieht im Gruppenalltag durch die ständige Einbeziehung der Besucher in den Gruppenalltag, durch Einzel- und Gruppenangebote und gruppenübergreifende Neigungsangebote sowie durch ein ergänzendes therapeutisches Angebot.